Inca Trail nach Machu Picchu (4 Tage)

USD $ 550.00

Inca Trail nach Machu Picchu (4 Tage)

CODE: CT000: Inca Trail nach Machu Picchu (4 Tage)

Dieser physisch anspruchsvolle Trek – einer der berühmtesten der Welt – führt dich zu einer der größten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten Perus: Machu Picchu! Entlang der Wanderung warten wunderschöne Landschaften, archäologische Stätten und verschiedenste ökologische Zonen darauf, von dir enteckt zu werden. Wir überqueren einen Pass auf 4200 Metern über dem Meeresspiegel und campen inmitten fantastischer Berglandschaften. Nach 3 Tagen und 2 Nächten erreichen wir schließlich die heilige Stadt Machu Picchu – ein Moment, der alle Anstrengungen wert ist! Währen der gesamten Reise bist du mit einer kleinen Reisegruppe und einem professionellen Reiseführer unterwegs – eine einmalige Gelegenheit um neue Leute kennenzulernen und eure Erfahrungen zu teilen!

Excellent for: Abenteuersucher - Paare - Freunde - Naturliebhaber - Familien

Reiseablauf

Tag 1: Cusco – Piskacucho – Wayllabamba (M, A)

Wir verlassen Cusco in Richtung Urubamba im Heiligen Tal der Inka und machen kurz Halt im Ort Ollaytaytambo. Hier könnt ihr bei Bedarf noch last minute – Besorgungen machen und euch bei einem Frühstück stärken, dann starten wir unsere Tour nach Piskacucho (82 km.), den Anfang des Inka-Trails. Wir genießen ein Mittagessen in Miskay und ruhen uns etwas aus, bevor wir die Wanderungen zu unserem ersten Campingplatz, Huayllabamba, fortsetzen. Entlang des Weges werden wir Patallaqta, die erste größte archäologische Stätte des Inka Trails, besichtigen.

Tag 2: Wayllabamba – Warmiwanusca – Paqaymayu (F, M, A)

Wir beginnen den Tag früh am Morgen, um vom Schatten der Berge zu profitieren während wir auf den höchsten Punkt des Trails hinaufwandern. Vor uns erstrecken sich die verschiedenen ökologischen Zonen, welche die Gegend so besonders machen. Wir überqueren den Warmiwañusca-Pass auf 4200m. Nach dem Mittagessen folgen wir dem Inka-Pfad zu unserem Campingplatz Pacaymayo, wo wir ein stärkendes Abendessen genießen.

Tag 3: Paqaymayu – Chaq`icocha – WiñayWayna (F, M, A)

Der Tag beginnt mit einem sättigenden Frühstück, dann erklimmen wir den zweithöchsten Pass (3850m) des Inka Trails. Entlang des Weges erhaschen wir Blicke auf die archäologischen Stätten Runcuracay, Sayacmarca und Phuyupatamarca. Nach dem Mittagessen führt uns der Inka-Pfad zur Stätte Wiñaywayna, wo wir unsere letzte Nacht auf dem Inka Trail verbringen.

Tag 4: WiñayWayna – Inti Punku – Machu Picchu – Cusco (F)

Das Frühaufstehen lohnt sich heute ganz besonders: in den frühen Morgenstunden folgen dem letzten Stück des Inka Trails zur „verlorenen Stadt“ Machu Picchu. Wir betreten durch das Sonnentor Inti Punku noch vor allen anderen die heilige Stätte und genießen die beeindruckende Panoramaaussicht auf den archäologischen Komplex und die Gipfel der Berge Machu Picchu und Huayna Picchu. Bei einer ca. 2-stündigen geführten Tour erkunden wir die Inkastadt, danach hast du Zeit für eigene Erkundungen. Am Nachmittag wandert oder nehmt ihr den Bus hinab in die Ortschaft Aguas Calientes und nehmt den Zug nach Ollantaytambo. Dort werdet ihr am Bahnhof in Empfang genommen und fahrt mit dem Bus zurück nach Cusco.

INKLUSIVE/ NICHT INKLUSIVE
  • Verpflegung 3 Frühstücke, 3 Mittagessen, 3 Abendessen
  • Vegetarische Kost/Diätkost auf Anfrage
  • Lizensierter englischsprachiger Reiseführer
  • Assistent (für Gruppen mit mehr als10 Personen)
  • Bus von Cusco nach Piskacucho, 82 km (Start des IncaTrails)
  • Eintritt zum InkaTrail
  • Eintritt zum archäologischen Komplex von Machu Picchu
  • Zugticket Aguas Calientes – Ollantaytambo
  • Bus Ollantaytambo – Cusco
  • Campingausrüstung (einfache Schlafmatte, Zelte, Kochzelt mitTischen und Stühlen)
  • Koch und Träger für Campingausrüstung
  • Sauerstoffgerät
  • Erste-Hilfe-Set
  • Internationale Flüge nach und von Peru
  • Nationale Flüge
    Lima – Cusco
    Cusco – Lima
  • Frühstück am ersten Tag, Mittagessen am letzten Tag
  • Schlafsack (kann bei uns ausgeliehen werden)
  • Eintritt zu den Thermalquellen in Aguas Calientes (ca. US$ 5.00)
  • Eintritt zum Huayna Picchu, dem „jungen Berg“ (7.00 o. 10.00 Uhr): US$ 12.00 p.P.
  • Eintritt zum Machu Picchu, dem „alten Berg“: US$ 10.00 p.P.
  • Träger, der dein Gepäck und Ausrüstung befördert: US$ 120.00 p.P.
  • Bus Machu Picchu – Aguas Calientes (statt die Strecke zu laufen): US$ 15.00 p.P.
  • Schlafsack zum Ausleihen: US$ 25.00 p.P.

Gruppentour

$550per person

  • 4 Tage / 3 Nächte
  • Basierte zwei Personen

Privater service

$00per person

  • 4 Tage / 3 Nächte
  • Basierte zwei Personen
Empfohlene Touren:
TOP